Ausbildung/Weiterbildung

Ich liebe es, selbst Erlerntes und selbst Entdecktes weiterzugeben und andere Menschen daran teilhaben zu lassen. Dabei geht es weniger darum, dass ich hauptsächlich Wissen vermittle, das kognitiv gelernt werden muss.
Ich biete einen Rahmen, in dem jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer das Vermittelte über das Erleben und über das Forschen in seiner eigenen Form entdecken und begreifen kann. Grundästzliches Wissen wird vermittelt – es bildet den Boden um das Essentielle zu entdecken und vielleicht sogar zu erweitern.

Seit 20 Jahren tue ich das mit der Tiefenimagination. 9 dreijährige Ausbildungsgruppen durfte ich schon begleiten. Die Arbeit entwickelt sich mit jeder neuen Ausbildung weiter. 2020 biete ich in einem neuen Konzept eine Ausbildung in Deutschland und eine in der Schweiz an.

Für Menschen, die die Ausbildung abgeschlossen haben, biete ich Echoseminare an, um Bekanntes zu vertiefen und neues zu entdecken.

Neu biete ich ein Impulswochenende in ritueller Aufstellungsarbeit an, aus dem sich eine Weiterbildung entwickeln kann.

Jährlich biete ich auch ein Impulswochenende für Menschen die Kinder begleiten und sich mit der imaginativen Welt der Kinder mehr vertraut machen möchten.

> Ausbildungsprozess in Tiefenimaginations- und Ritualarbeit
> Echoseminare
> Impulsseminar in ritueller Aufstellungsarbeit
> Impulsseminar für Menschen, die Kinder begleiten

Menü